Polterrunde mit Masken
Insidertipps, Salzburg für ...

Poltern in Salzburg

Der Junggesellenabschied gehört zum Heiraten, wie der obligatorische Tortenanschnitt: die Polternacht! Wir verraten dir die besten Tipps, wie der Junggesellenabschied in Salzburg zum Unvergesslichen wird.

Der Polterguide für die Mozartstadt

Du organisierst die Polternacht für deine beste Freundin oder deinen besten Freund? Planst, die Nacht zum Tag zu machen und alle Blicke auf euch zu ziehen? Oder ihr gönnt euch ein Wellness-Verwöhnprogramm? Prima: Die Mozartstadt bietet für jeden Geschmack die richtige Location zum Poltern.

zwei Mädels posieren für ein Foto

Tipp 1: Polterspecials im Casino Salzburg

Den Hauptgewinn hat die Braut to be oder der Bräutigam ja bereits gefunden. Möglicherweise wartet im Casino Salzburg ja noch ein weiterer. Darum dreht sich beim ersten Tipp alles rund um die Welt des Glücksspiels, denn bei Poker, Roulette und Black Jack lässt es sich ganz besonders gut feiern. Und wer weiß – Vielleicht hast du ja Glück in der Liebe UND Glück im Spiel?

drei Mädels im Casino beim Poltern

Tipp 2: Für Schnellentschlossene: Die Salzburger Dult

Wer vor hat, schon in Kürze zu poltern und seine Reise dafür nach Salzburg plant, sollte die Dult besuchen. Und am besten noch Dirndl und Lederhose einpacken. Westösterreichs größtes Volksfest mit einer Vielzahl an Fahrgeschäften, Schaustellern und lauter Musik: Empfehlenswert für alle, die den ultimativen Adrenalinkick erleben und gehörig feiern wollen. Die Salzburger Dult findet einmal jährlich statt.

Termin 2018: 19. bis 27. Mai im Messezentrum Salzburg

Tipp 3: Gin-Gin – die Salzburger Cocktail-Bars im Sturm erobern

Vor allem bei Frauen sehr beliebt: die Cocktail-Bars der Stadt Salzburg. Auf der Karte des Havana finden sich knapp 50 coole Cocktails, wie etwa den Gin Basil Bash. Happy-Hour ist täglich von 18 bis 22 Uhr.

Alternativen sind die Pepe Cocktailbar in der Steingasse oder das Watzmann direkt an der Salzach. Im Sommer genießt du bei letzterem deine Drinks unter Palmen im Gastgarten. Untermalt wird der Abend von chilligem Clubsound. Wer nach den Cocktails direkt den Dancefloor stürmen möchte: Ab in den SodaClub oder ins HalfMoon auf der gegenüberliegenden Salzachseite!

Aperol wird eingeschenkt

Tipp 4: Cheers – Pub-Tour durch Salzburg

Als Start der Pub-Tour bietet sich das O’Malleys ausgezeichnet an. Es liegt direkt am Rudolfskai – DER Partymeile in Salzburg. Weiter geht’s ins Shamrock Irish Pub nebenan. In diesem Lokal trinkst du mit deinen Freunden den besten Cider und tanzt zu Live-Musik. Außerdem eine Top-Location für den Junggesellenabschied: Die belgische Bierbar in der Bergstraße, die aus den beiden Lokalen Beffa Bar und Alchimiste besteht. 150 verschiedene Biersorten stehen täglich von 17 bis 1 Uhr zum Verkosten bereit. Prost!

Eine Männerrunde beim Poltern unter Palmen

Tipp 5: Wellness-Poltern in Salzburg

Wer sagt, am Polterabend müsse bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden? Ganz gleich, ob statt oder nach einer feuchtfröhlichen Polternacht in der Stadt Salzburg: Entspannung sollte unbedingt auch am Programm stehen. Wie gut, dass die Wohlfühlhotels Melanie und Gabi das ideale Wellness-Programm dafür bieten.

 

Großansicht des Wellnessbereiches mit Wärmeliegen, Kerzen, Tee und frischem Obst

Wir wünschen dir einen unvergesslichen Junggesellenabschied in der Mozartstadt! Wer zwischen all dem Rahmenprogramm noch Zeit hat, die Stadt zu erkunden: Lese jetzt, wo du die schönsten Blicke über die Stadt Salzburg hast!