Bowling Kugeln
Allgemein

Kegeln, Eisstockschießen und Tanzen in Salzburg

Wir verraten dir, wo du in Salzburg Kegelbahnen unsicher machen, Eisstock schießen und das Tanzbein schwingen kannst.

Sportarten mit Tradition

Das Kegeln hat eine jahrtausendealte Tradition, die Jung und Alt schon seit jeher Spaß macht. Beweis für die langjährige Popularität sind eine Kugel und mehrere Kegel, die in einem ägyptischen Grab von 3500 vor Christus gefunden wurden.

Das Eisstockschießen gilt als alter Volkssport, der vor allem im Alpenraum beliebt ist. Die Ursprünge reichen bis in das 13. Jahrundert zurück. Insbesondere holländische Maler sollen den Sport bei ihren Reisen in alpine Regionen als Inspirationsquelle genutzt haben.

Einheitliche Tanzbewegungen zeigen indische Höhlenmalereien zwischen 5000 und 2000 vor Christus. Schon vor Tausenden von Jahren hat die Menschheit durch das Tanzen Gefühlen Ausdruck verliehen.

Kegel-Vergnügen schon seit 60 Jahren im Gasthof Haimbucher

Heute rollen die Kugeln im Siezenheimer Gasthof auf drei modernen vollautomatischen Vollmer-Sport-Kegelbahnen den Kegeln entgegen. Optimale Fallergebnisse der Kegel, elektronische Seilentwirrung und eine Kunststoff-Sprint-Lauffläche für einen geräuscharmen Kegelbetrieb machen das Kegelerlebnis perfekt. Kegelgenuss pur: Getränke und Speisen werden auch direkt an den Kegelbahntischen serviert.

Tipp: Schuhe nicht vergessen! Gespielt wird mit eigenen, sauberen Sport- oder Turnschuhen.

Kegelspaß auf sechs Bahnen beim Mostwastl

Auf sechs automatischen Kegelbahnen wird das Können von Mittwoch bis Sonntag beim Mostwastl in Grödig unter Beweis gestellt. Vorbereitung ist schon die halbe Miete. Mit Hallen- oder Halbschuhen mit glatter Sohle steht einem lustigen Kegelabend nichts mehr im Weg.

Gemütlich kegeln im Gasthaus Webersdorfer

Für einen gemütlichen Kegelabend stehen in Wals im Gasthaus Webersdorfer drei neu renovierte Kegelbahnen bereit. Wer auf Nummer sicher gehen will, ruft einfach an und reserviert eine Kegelbahn.

Kegeln in Salzburg

Eisstockschießen

Ein ordentlicher Schwung ist beim Eisstockschießen gefragt. Ziel der beiden gegeneinander antretenden Mannschaften ist es, ihre Stöcke möglichst nahe an die Daube zu schießen. Mit ein bisschen Zusatzwissen sprachlicher Natur bist du perfekt vorbereitet:

  • Moar = Mannschaftsführer
  • Haggl = erster Helfer
  • Hås/Daube = kleines Achteck aus Hartholz
  • Zielwasser = meist ein Zirbenschnaps

Auch im Salzkammergut ist das Eisstockschießen in den Wintermonaten ein beliebter Zeitvertreib. In winterlicher Atmosphäre finden sich zahlreiche Plätze, auf denen regelmäßig gespielt wird:

  • Eisstockschießen am Fuschlsee (inkl. Verleih)
  • Eisstockbahn am Hintersee
  • Eisstockschießen im Loipenstüberl oder in „Wittau“ in der Faistenau“

Gut zu wissen: Nicht nur beim Eisstockschießen gibt es spezielle Begriffe. Im Mundartlexikon findest du typische Begriffe aus dem Wortschatz der Salzburger.

Eisstocks schießen

Tanzen in Salzburg

Die Salzburger lieben es, das Tanzbein zu schwingen. Ob versierter Tänzer oder unerfahrener Anfänger, in der Mozartstadt findet jeder eine passende Fläche.

Hinweis: Im Veranstaltungskalender auf der Website der jeweiligen Tanzschule findest du alle bevorstehenden Tanz-Events.

Tanzschule Seifert

In der schuleigenen „Star-Bar“ der Tanzschule Seifert wird jeder zum Dancing Star. Die Übungsabende stehen ganz unter dem Motto „Dance and Relax“ und laden die Teilnehmer ein, ihrem individuellen Tanzgeist zu folgen und einfach drauf los zu tanzen.

Schwungvoller Tagesausklang im Tanzstern

Wer den Tag mit ein paar Tanzschritten ausklingen lassen will, ist im Tanzstern an der richtigen Adresse. Das After-Work Swingout oder die Weekend Dance Party versprechen ein rythmisches Abendprogramm.

Salsa Studio Salzburg

Im Salsa Studio Salzburg dreht sich alles um die Tanzstile der südamerikanischen Kultur. Immer wieder werden spezielle Tanzabende wie die Salsa Night in unterschiedlichen Salzburger Lokalen veranstaltet.

Tanzen in Salzburg

Nach dem Sport ist vor der Erholung

Die perfekte Ausgangslage, um den Sportarten nachzugehen, haben die Wohlfühlhotels Gabi und Melanie in Wals. Am Abend bieten sie nach der sportlichen Betätigung auch die willkommene Erholung in den hoteleigenen Wellness-Bereichen.

Wer jetzt ein Kribbeln in den Fingern oder Zucken in den Beinen verspürt, den hat wohl das Sportfieber gepackt. Am besten die drei Traditions-Sportarten gleich auf die Aktivitäten-Liste für den nächsten Urlaub in Salzburg setzen.