Aufgehänge Spiegelreflexkamera
Insidertipps

Die besten Foto-Hot-Spots Salzburgs

Damit die besten Highlights im Salzburgurlaub nicht nur in den Erinnerungen, sondern auch auf deinen Schnappschüssen verewigt bleiben, verraten wir die besten Fotoplätze der Stadt.

Die Mozartstadt: ein Schuss, ein Treffer

Ein Hotel zum Wohlfühlen und eine Stadt die man an jedem der Urlaubstage neu entdeckt sind die Garanten für einen gelungenen Urlaub. Und an die Urlaubsmomente erinnern wir uns noch lange gerne zurück. Die Fotos dazu schießt du am besten an diesen Plätzen:

Der Müllnersteg

Wer einen Stadtspaziergang unternimmt, kommt an den zahlreichen Brücken, die die rechte mit der linken Altstadtseite verbinden nicht umher. Eines ist klar, der Blick auf die Stadt Salzburg ist von jeder Brücke aus unverwechselbar. Wie wir finden, hat man vom Müllner aus jedoch den schönsten Ausblick auf das zauberhafte Panorama der Innenstadt. Und somit auch das schönste Fotomotiv.

Die Festung Hohensalzburg

Wer die Festung Hohensalzburg fotografieren möchte, kann das von zahlreichen Plätzen Salzburgs aus. Denn an nahezu jedem Standort hat man freien Blick auf die Festung. Ein ganz besonderer Blickwinkel wartet jedoch vom Dachkaffee der Universität Salzburg aus. Und das ist ein echter Geheimtipp für sonnige Tage im Salzburg-Urlaub. Denn nicht nur der Blick auf die Festung ist wunderbar. Nein, auch der Blick auf die umliegende Berglandschaft wird dir lange in Erinnerung bleiben. Und einen Platz im Fotoalbum bekommen.

Sehenswürdigkeiten Salzburg, Blick vom Mönchsberg auf die Festung Hohensalzburg und auf die Salzburger Altstadt
© Tourismus Salzburg | Foto: Breitegger Günter

Die Altstadt von oben

Ein Schnappschuss der Salzburger Altstadt gehört in eine jedes Urlaubsalbum. Wie wäre es mit einem Foto aus der Vogelperspektive? Bei einer Wanderung auf den Mönchsberg oder Festungsberg hast du an zahlreichen Plätzen die Chance auf dein perfektes Urlaubsfoto. Ein besonders außergewöhnlicher davon wartet am Weg auf die Festung bei etwa der Hälfte der Fußstrecke.

Die Schranne

Na klar – jeder Feinschmecker, der der Stadt Salzburg einen Besuch abstattet, muss auch auf den größten und ältesten Wochenmarkt. Die Salzburger Schranne ist für zahlreiche Einheimische ein wöchentliches Fixprogramm. Und auch als Urlaubsschnappschuss gibt die Schranne das ein oder anderen Fotomotiv her. Auch Food-Fotografen sind ganz verrückt nach den zahlreichen Motiven auf der Salzburger Schranne. Der Wochenmarkt findet immer donnerstags von 05:00 bis 13:00 Uhr rund um die Andräkirche gegenüber dem Schloss Mirabell statt.

verschiedenfarbige Tulpen

Noch nicht genug Fotomotive?

… dann solltest du unbedingt durch die Getreidegasse mit ihren berühmten Zunftzeichen spazieren. Den größten Teil der Getreidegasse bekommst du übrigens auf ein Foto, wenn du dich ganz am Anfang der Gasse, beim Restaurant Carpe Diem, befindest.

Wer jetzt Lust auf einen Salzburg-Trip bekommen hat, sollte unbedingt nachlesen, was bei einem Urlaub in der Mozartstadt unbedingt am Urlaubsprogramm stehen sollte.