Jahreszeiten

Die schönsten Frühlingswanderungen in Salzburg

Rein in die Wanderschuhe und los geht’s! Wir waren unterwegs und haben zwei Frühlingswanderungen im Salzburger Land genauer erkundet. Gleich nachlesen!

Auf Salzburgs Wanderpfaden dem Frühling entgegen

Wer die Natur liebt und auch im Urlaub aktiv sein möchte, hat in Salzburg Grund zur Freude. Denn die Mozartstadt bietet inmitten der Alpen und Berglandschaften den besten Ausgangspunkt für deine nächste Frühlingswanderung. Was du brauchst, wo du startest und was dich erwartet haben wir für dich herausgefunden!

Tour #1: Der kleine Barmstein ruft!

Gipfelstürmer aufgepasst! „An den Landesgrenzen entlang“, lautet das Motto der Wanderung auf den kleinen Barmstein. Was dich erwartet? Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wanderung zwischen Salzburg und Bayerns Berglandschaften.

Der Ausgangspunkt befindet sich direkt neben der Dürrnberger Landesstraße, hinter dem Tunnel. Die grenzüberschreitende Panoramawanderung führt über saftige Bergwiesen und Waldwege. Anschließend steht der letzte, aber auch schwierigste Teil der Wanderung, der Aufstieg auf den Barmstein, am Programm. Die Abenteuer-Liebhaber werden begeistert sein!

© Berchtesgadener Land

Gut zu wissen: Der Aufstieg befindet sich in ausgesetztem Gelände, welches teilweise mit Stahlseilen gesichert ist. Daher empfehlen wir die Gipfelbesteigung auf den kleinen Barmstein nur erfahrenen Personen. Genau deines? Dann brauchst du unbedingt ein festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Die Höhe und das freie Gelände sind nichts für dich? Dann empfiehlt sich, die Wanderung abzukürzen und nur bis zum Fuße des kleinen Barmsteins zu wandern. So ist die Tour auch für ungeübte Wanderer leicht machbar.

Die Highlights der Wanderung? Auf jeden Fall der weitreichende 360-Grad-Ausblick! Oben angelangt erwartet dich eine traumhafte Aussicht auf die österreichischen und bayrischen Alpen. Noch lange nicht alles: Der Blick bis nach Salzburg setzt der Wanderung noch ein Krönchen auf. Denn bei gutem Wetter kannst du sogar die Festung Hohensalzburg erkennen. Die Häuser der Stadt Hallein, die Salzach und die umliegende Panoramalandschaft sind im schwindelerregenden Ausblick all-inclusive. Glücksgefühle sind garantiert!

© Bergfex

Alle Tourdaten auf einen Blick:

  • Dauer: ca. 1,40 Stunden
  • Distanz: 4,12 Kilometer
  • Aufstieg: 309 Höhenmeter
  • Schwierigkeit: mittel bis schwer

Tour #2: Gaisberg-Rundwanderweg

Du gehst es beim Frühlingswandern lieber entspannter an? Dann haben wir die absolut richtige Tour für dich! Und zwar direkt in Salzburg. Der Gaisberg-Rundwanderweg ist eine einfache Wanderung und somit perfekt für Genießer und Gemütlichkeitswanderer.

Das Besondere: Du kannst deine Reise rund um den Gaisberg beim Ausgangspunkt Zistelalm beginnen. Starte einfach, wo du willst. Die Richtung bleibt ganz dir überlassen! Wenn du Hilfe benötigst, kannst du dich an den kleinen Holzhinweisen orientieren. Sie geben dir auf deinem Weg Auskunft, wie lange du schon unterwegs bist beziehungsweise wie weit du noch bis zum ursprünglichen Ausgangspunkt brauchst.

© Bergfex

Die Highlights der Wanderung? Die schönen Ausblicke auf die Stadt Salzburg machen diese Route besonders. Übrigens: Absolute Pluspunkte der entspannten Wanderung sind die lauschigen Einkehrmöglichkeiten, die den Wanderpfad zieren. Dem Genuss des ein oder anderen Schmankerls steht also nichts im Wege.
Doch zu wenig anspruchsvoll? Dann zweig einfach bei einem der zahlreichen Wege ab und strebe die Gaisbergspitze an. Oben angelangt wirst du mit einer traumhaften Panoramaaussicht bis in das Salzburger Seenland belohnt. Du wirst begeistert sein!

© Bergfex

Alle Tourdaten auf einen Blick:

  • Dauer: ca. 1,30 Stunden
  • Distanz: 5,37 Kilometer
  • Aufstieg: 129 Höhenmeter
  • Schwierigkeit: leicht
  • Wegbeschaffenheit: Schotter

Interesse geweckt? Weitere schöne Wanderungen in Salzburgs Umgebung kannst du auf dem Blog nachlesen!

Must-haves für deine nächste Frühlingswanderung

Folgende Dinge solltest du unbedingt in deinen Rucksack packen:

  • ausreichend Trinkwasser
  • Jacke
  • Sonnencreme
  • Erste-Hilfe-Paket (Pflaster usw.)

Ausrüstung Frühlingswandern

Abkühlung und Erholung nach dem Wandern gefällig? Erfahre am Blog die schönsten Badeplatzerl in Salzburg!