Frau im Freien
Salzburg für ...

Salzburg für Singles

Du möchtest die Mozartstadt alleine erkunden? Dann solltest du dir diese Locations auf keinen Fall entgehen lassen.

Alleine in der Mozartstadt Zeit verbringen

Deine Freunde sind alle glücklich vergeben? Und dir fehlt der richtige Urlaubsbuddy? Warum also nicht einfach alleine nach Salzburg reisen? Gute Idee! Die Mozartstadt ist perfekt für einen kurzen Solo-Citytrip. Klein und überschaubar, findest du zahlreiche Programmpunkte und Locations, die auch alleine lohnenswert sind! Und das Beste daran: Du kannst deinen Citytrip ganz nach deinen Vorstellungen gestalten, ohne auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen.

Kaffeeseminar im 220 Grad

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Du möchtest dein Wissen rund um die schwarze Bohne vertiefen und gleichzeitig neue Leute kennenlernen? Wie wäre es mit einem Kaffeeseminar im 220 Grad. Ausgehend vom Kaffeeursprung, wird im dreistündigen Kurs die Bohne auf ihrem Weg vom Strauch bis in die Tasse begleitet. Klingt spannend? Dann melde dich jetzt gleich für einen Kurs an! Kaffee zubereiten

 

Übrigens: Sekündlich werden weltweit über 26.000 Tassen Kaffee getrunken.
Alle Infos zu den Kaffeeseminaren im 220 Grad findest du hier!

Abschalten und Natur genießen im Hellbrunner Park

Einfach mal vor dem stressigen Alltag flüchten! Wer genug von der Stadtluft hat, legt einen Abstecher in den Hellbrunner Park ein. Bei einem gemütlichen Spaziergang kannst du den Kopf frei bekommen und die Seele baumeln lassen. Und anschließend entspannst du am besten bei einer herrlichen Massage in den Wohlfühlhotels Wals. „Me-Time“ lautet bei einem Single-Urlaub schließlich die Devise!

Schlosspark Hellbrunn

Abfeiern bei einem Konzert im Rockhouse

Raus aus der Komfortzone und rein ins Vergnügen! Wie wäre es mit einem Konzert-Besuch im Rockhouse? Aber alleine auf ein Konzert gehen, unvorstellbar? Trau dich etwas. Egal, ob auf der Tanzfläche oder an der Bar – du lernst garantiert neue spannende Menschen kennen und obendrein gibt’s auch noch lässige Musik. Einen Versuch ist es wert, oder etwa nicht?

Alle aktuellen Konzerte im Rockhouse entdecken!

Ein bisschen Kultur schadet nie

Was wäre ein Trip in die Mozartstadt ohne Kulturprogramm? Ganz egal, ob du alleine kommst oder nicht – ein Besuch in Salzburgs Museen ist immer eine gute Idee! Die einzigartigsten Museen der Stadt findest du übrigens in folgendem Blogbeitrag. Kulturluft kannst du aber auch bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten schnuppern. Begib dich einfach auf einen gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt und klappere Mozarts Geburtshaus, den Salzburger Dom und Co. ab! Du wirst sehen, Salzburg hat kulturell so einiges zu bieten.

Außenansicht Museum der Moderne in Salzburg
© Tourismus Salzburg

Genussvolle Stunden in Salzburgs Cafés

So viel ist klar: Auch wenn du allein verreist, soll das Thema Genuss nicht zu kurz kommen. Unser Tipp: Kauf dir ein gutes Buch oder eine Zeitung, setze dich in eines der zahlreichen Kaffeehäuser der Stadt und beobachte das rege Treiben. Bestelle einen Kaffee und gönn dir ein Stück Kuchen! Schließlich braucht man bei einem City-Trip auch mal eine Pause.

© Café Bazar

Du verreist doch nicht alleine? Dann entdecke jetzt auch unsere Tipps für Gruppenreisen in Salzburg!