Allgemein

Indoor-Aktivitäten in der Mozartstadt

Neben den klassischen Museen und kulturellen Veranstaltungen, gibt es in Salzburg auch richtig coole Indoor-Aktivitäten. Jetzt entdecken!

Vom Spielzeugmuseum bis zur Kletterhalle

Der typische Salzburger Schnürlregen gehört Sommer wie Winter zur Stadt, genauso wie die Mozartkugel. Ein Spaziergang bei leichtem Regen oder Schneefall kann sehr romantisch sein. Du möchtest bei dem Wetter lieber drinnen bleiben? Dann gibt es neben den klassischen Museen und kulturellen Veranstaltungen noch viele weitere interessante Indoor-Aktivitäten. Ein paar davon stellen wir dir heute in der Salzburg Fibel vor.

Das Salzburger Spielzeugmuseum

Ein besonderes Highlight für die kleinen Besucher ist das Spielzeugmuseum in Salzburg. Anfassen ist nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht! Frei nach dem Motto „Anfassen, erleben und staunen“ dürfen alle Besucher mit den Spielsachen spielen. Vom kuscheligen Teddybären bis zur rasanten Carrera-Rennbahn ist wirklich alles dabei. Außerdem gibt es im Museum Rutschen von einem Stockwerk ins darunterliegende und Tarnwände, hinter denen man sich verstecken kann. Deine Familie wird begeistert sein.

• Öffnungszeiten: von Dienstag bis Sonntag: 09:00–17:00 Uhr
• Eintrittspreise: Erwachsene 5 Euro, Jugendliche 2,50 Euro und Kinder 2 Euro
• Adresse: Bürgerspitalgasse 2, 5020 Salzburg

©salzburg.info

Exit the Room

Du bist ein richtiger Rätselknacker und kommst jedem Geheimnis auf die Spur? Dann teste dein Können mit deinen Freunden im Exit the Room Salzburg. Euch erwarten kniffelige Aufgaben, spannende Rätsel und ein Wettlauf gegen die Zeit. Action ist da vorprogrammiert!

• Öffnungszeiten: keine geregelten Öffnungszeiten. Du kannst einen Termin aber ganz einfach online buchen.
• Preise: variieren je nach Teilnehmeranzahl und Buchung. Es wird empfohlen, dass Kinder erst ab 14 Jahren teilnehmen.
• Adresse: Gabelsbergstraße 11, 5020 Salzburg

©exittheroom.at

Flugzeugmuseum im Hangar 7

Historische Flugzeuge, Helikopter, Formel-1-Rennwägen und Motorräder gibt es im Hangar 7 zu bewundern. Die Ausstellung ist ein Muss für Technikliebhaber, begeistert aber bestimmt auch anderen Besucher. Schon gewusst? Neben Flugzeugen und Co. gibt es auch die Kapsel des Stratosphärensprungs von Felix Baumgartner aus dem Jahr 2012 zu bewundern.

• Öffnungszeiten: von Montag bis Sonntag 09:00–22:00 Uhr
• Freier Eintritt für alle Besucher.
• Adresse: Wilhelm-Spazier-Straße 7A, 5020 Salzburg

©hangar-7.at

Gokart Salzburg

Wer Rennwägen nicht nur bewundern, sondern selbst eine rasante Runde drehen will, für den ist die Kartworld Salzburg perfekt. Gegen Freunde und Familie antreten und in waghalsigen Überholmanövern die Führung einnehmen: Besser geht es nicht!

• Öffnungszeiten: von Montag bis Sonntag: 14:00–22:00 Uhr
• Preise: variieren je nach Angebot. Erwachsene 13,00 Euro, Jugendliche 11 Euro und Kinder 10 Euro
• Adresse: Anton Graf Straße 7, A-5020 Salzburg

©kartworld.at

Kletterhalle Salzburg

Du möchtest dich lieber sportlich auspowern? In der Kletterhalle Salzburg geht es hoch hinaus. Für alle, die lieber ohne Seil klettern, gibt es in der Kletterhalle auch einen Boulderbereich. Teste dein können auf den verschiedenen Routen und erklimme neue Höhen.

• Öffnungszeiten: von Montag bis Donnerstag: 10:00–23:00 Uhr, am Freitag: 10:00–22:00 Uhr, am Samstag und Sonntag: 10:00–1:00 Uhr
• Preise: Erwachsene 14,50 Euro, Jugendliche 12,50 Euro und Kinder 9 Euro
• Adresse: Wasserfeldstr. 23, 5020 Salzburg

©kletterhallesalzburg.at

Du möchtest doch lieber eine Outdoor-Aktivität planen? Wie wäre es mit einer Rodelfahrt? Wir zeigen dir, wo es die schönsten Rodelbahnen rund um Salzburg gibt.