Blick vom Kapuzinerberg auf die Altstadt mit Festung Hohensalzbug
10 Dinge, ..., Insidertipps

10 Dinge, die in Salzburg kostenlos sind

Viel erleben und trotzdem den Geldbeutel schonen: In Salzburg warten zahlreiche Highlights, die du kostenlos erleben kannst. Erfahre jetzt mehr!

Ob Museum, Kino oder Festspiele: bezahlen war gestern

Egal, ob du Museumsbesucher, Naturfreund oder Genussmensch bist: In Salzburg warten Erlebnisse für jeden Geschmack. Und das Beste daran: Nicht immer sind diese auch mit Kosten verbunden. Du möchtest dein Urlaubsbudget schonen und trotzdem viel erleben? Dann werden dich diese zehn kostenlosen Aktivitäten in der Mozartstadt begeistern!

 

1. Ausstellungen im Künstlerhaus Salzburg

Das Künstlerhaus Salzburg beherbergt regelmäßig wahre Schätze aus der zeitgenössischen österreichischen und internationalen Kunstszene. Die abwechslungsreichen Ausstellungen können bei freiem Eintritt bestaunt werden.

  • Adresse: Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg
  • Öffnungszeiten: von Dienstag bis Sonntag: 12:00–19:00 Uhr
© salzburger-kunstverein.at

2. Die Stadtgalerie Lehen

Die Stadtgalerie ist auf dem Gelände des Stadtwerks Lehen zu finden. Sechs Ausstellungen im Jahr begeistern zahlreiche Besucher – bei kostenlosem Eintritt versteht sich!

  • Adresse: Inge-Morath-Platz 31, 5020 Salzburg
  • Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag: 14:00–18:00 Uhr, Mittwoch: 14:00–19:00 Uhr und Samstag: 11:00–15:00 Uhr

 

3. Sommerkino im Volksgarten und Stadtwerk Lehen

Laue Sommerabende sind wie gemacht für einen Kinoabend: Sowohl im Salzburger Volksgarten als auch im Stadtwerk Lehen gibt’s zur warmen Jahreszeit ein abwechslungsreiches Kinoprogramm unter freiem Himmel! Der Eintritt? Kostenlos!

Weitere Infos zu den Open-Air-Kinos in Salzburg:

 

4. Ein Spaziergang nach Maria Plain

Im Norden Salzburgs liegt der Plainberg mit der markanten Wallfahrtsbasilika Maria Plain. Bereits Wolfgang Amadeus Mozart hat sie besucht und dort musiziert. Zudem ist ihre Geschichte eng mit der Familie Trapp (Stichwort: The Sound of Music) verbunden. Doch nicht nur wegen der Basilika lohnt sich ein Besuch auf dem Plainberg: Von oben hast du einen wunderschönen Blick auf die Stadt Salzburg und die umliegenden Berge.

Startpunkt der Wanderung ist der Plainbergweg in Salzburg Itzling. Von dort aus führen Schilder entlang des 3,5 Kilometer langen Weges zur Wallfahrtsbasilika in Salzburg. Tipp: Beim Plainwirt gibt’s die besten Weißwürste der Stadt – unbedingt kosten!

Zur detaillierten Wegbeschreibung nach Maria Plain

Wallfahrtsbasilika Maria Plain

5. Wanderung durchs Bluntautal

Das Naturschutzgebiet Bluntautal liegt nur 40 Kilometer von der Stadt Salzburg entfernt in Golling. Die Wege durch den Wald und rund um die Bluntauseen bieten ein wunderschönes Naturerlebnis und laden zur Erholung ein. Auf dem Rundweg durch das Tal kannst du entweder im Gasthof Bärenwirt einkehren oder noch ein kleines Stück weiter gehen und den Bluntau Wasserfall bewundern.

Alle Details zur Wanderung im Bluntautal

 

6. Siemens Fest>Spiel>Nächte

Die Salzburger Festspiele locken jedes Jahr tausende Besucher aus aller Welt in die Mozartstadt. Du möchtest auch einmal eine der beliebten Vorstellungen sehen? Die Eintrittskarte ist dir aber zu teuer? Dann hast du Glück! Parallel zu den Festspielen finden jedes Jahr auch die Siemens Fest>Spiel>Nächte auf dem Salzburger Kapitelplatz statt. Dort werden täglich vergangene und aktuelle Festspielproduktionen auf einer großen LED-Wall präsentiert.

Unter freiem Himmel die Festspielzeit genießen und das kostenlos … geht’s noch besser?

Open Air Kino Kapitelplatz
© Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter

7. Jazz-Festival in der Salzburger Altstadt

Unter dem Motto „Jazz & The City“ kommen jedes Jahr zahlreiche Stars aus der Jazz-Szene nach Salzburg und zeigen ihr Können auf über 30 Bühnen. Diese sind von 14. bis 18. Oktober 2020 in der gesamten Altstadt verteilt und können kostenlos besucht werden.

 

8. Hellbrunner Park und Steintheater

Das Schloss Hellbrunn und die Wasserspiele begeistern jährlich tausende Besucher. Auch der Hellbrunner Park ist im Sommer wie im Winter ein wunderbares Erholungsgebiet. Unsere Empfehlung: Bei einem Spaziergang durch den Park solltest du unbedingt das Steintheater besuchen.

  • Adresse: Schloss Hellbrunn, Fürstenweg 37, 5020 Salzburg
Schlosspark Hellbrunn

9. Salzburger Museumswochenende

Am 16. und 17. Mai 2020 öffnen die Salzburger Museen bereits zum sechsten Mal kostenlos ihre Türen und begeistern damit Urlaubsgäste ebenso wie Einheimische!

Infos zum Salzburger Museumswochenende

 

10. Der Fotohof Lehen …

… ist ein Zentrum für zeitgenössische künstlerische Fotografie. Neben einer Galerie gibt es auch in der bemerkenswerten Fachbibliothek Spannendes rund um Fotografie und Co. zu entdecken.

  • Adresse: Inge-Morath Platz 1-3, 5020 Salzburg
  • Öffnungszeiten: von Dienstag bis Freitag: 15:00–19:00 Uhr, am Samstag: 11:00–15:00 Uhr

 

Du möchtest noch mehr über Salzburg erfahren? In diesem Beitrag findest du Insiderwissen über die Mozartstadt.